Alpenwelt Karwendel

Von Gastfreundschaft, köstlicher Hausmannskost und dem Alpenzauber.

Die Alpenwelt Karwendel beherbergt nicht nur eine faszinierende Bergkulisse, sondern zahlreiche weitere Naturschätze, wie atemberaubende Seen und kulturelle Schmuckstücke. Die NaturGastgeber befinden sich in der Region der Alpenwelt Karwendel, eingebettet zwischen Karwendel und Wettersteingebirge.

Ein Paradies für Naturliebhaber mit einer mächtigen Bergkulisse, zahlreichen Wanderrouten, Mountainbike-Trails und viel Raum für Entspannung. In den Orten der Region, in WallgauKrün und Mittenwald wird Geselligkeit, Freundlichkeit und Kultur groß geschrieben. Allein die Architektur zahlreicher heimeliger Unterkünfte, traditionsreicher Häuser und Gebäude, erzählt schon eine Geschichte – von Handel, Kunst oder Geigenbau in der Alpenwelt. Die Orte überzeugen zudem durch ihre grenznahe Lage zu Österreich. Besonders von Mittenwald aus ist es ein Katzensprung in die Tiroler Alpen – in fünf Fahrminuten ist man mit dem Auto über der Grenze.

Die Gemeinden locken ins Dorfleben, die Alpenwelt in die Berge und im Sommer vor allem an idyllische Bergseen. Grubsee, Kochel- und Walchensee, eingebettet in die Alpenkulisse, bieten in der warmen Jahreszeit nicht nur eine Erfrischung an einem heißen Sommertag, sondern auch eine Wohltat für die Augen. Die unberührte Natur rund um die Seen zeichnet ein unvergleichlich atemberaubendes Bild. Außerdem eignen sie sich als Ausgangspunkt für Wanderungen. Und im Winter verwandelt sich die Region dann zu einem Eldorado für Langläufer, wo schon der ein oder andere Profi seine ersten Schritte auf den Langlaufskiern gewagt hat.

Machen Sie die Alpenwelt Karwendel zu Ihrer Urlaubsdestination in den Alpen und Sie werden sich in den bayerischen Charme verlieben.